eingang > fußweg > wegkreuzung > kleines haus

das kleine haus

wird privat genutzt

fahre mit der maus ber das bild: die markierten punkte fhren zu weiteren ansichten.

fr eine bersichtsskizze des bereichs, in dem du dich gerade befindest, klicke auf die skizze unten.

bersicht
bersicht
links
orte
betritt die burg durch das tor...tor1
das türmchen: einer der schönsten räume der burg, für fahrtengruppenturm1
der hofhof1
der saal: größter raum der burg, als solcher ort für feste und große veranstaltungensaal1
der kurfürstenkeller: ein altes gewölbe, 10 meter unter der erde, mit offenem kamin und rustikaler ausstrahlungkeller1
das kutscherhaus, das kleinere der beiden übernachtungshäuserkutscherhaus1
das große haus: haupthaus der burg, mit kleinem saal und vielen gruppenräumenhaupthaus1
das kleine haus, wohnhaus unseres burgvogts wanjakleineshaus1
die ursprüngliche burg, heute nur noch ruinerunie1
der zeltplatz bietet platz für einige kothen und auch eine jurtezeltplatz1
zum großen haus, zum zeltplatz und zum türmchen.gh
zur ruineruine
zurück

was heute als haus darsteht, war einstmals der nordostturm der burg und das alte burgtor. mit der zeit wurden die beiden gebäude immer weiter um- und ausgebaut, so dass sie schließlich miteinander verschmolzen. zeugnis der wehrhaften vergangenheit dieses baus bilden noch heute der von der straße erkennbare torbogen sowie die mehr als einen meter dicken außenmauern, die sommers wie winters für kühle im haus sorgen.