eingang > hof

der kurfürstenkeller

der kurfürstenkeller ist ein ca. 600 jahre alter gewölbekeller, gut zehn meter unter der erde gelegen. es gibt einen großen offenen kamin und genug frischluftzufuhr, um hier lange abende durchzufeiern. 

fahre mit der maus ber das bild: die markierten punkte fhren zu weiteren ansichten.

fr eine bersichtsskizze des bereichs, in dem du dich gerade befindest, klicke auf die skizze unten.

bersicht
bersicht
links
orte
der große saalsaal1
die zum saal gehörige große küche.kueche1
der kurfürstenkeller: uralt und tief unter der erde, ein raum für besondere anlässe.keller1
der hofhof1
zurück zum eingangeingang1
die neue schänke: raum für so manche feierschaenke
zurück

der kurfürstenkeller war ursprünglich vermutlich ein lagerraum. manch einer vermutet zudem, dass unter dem zubetonierten loch in der mitte des raumes einst ein brunnen lag.

heute jedoch dient das gewölbe hauptsächlich für ausgedehnte feiern, denn der raum bietet mit seinem kamin, rustikalen bänken und uriger beleuchtung die besten voraussetzungen dafür. außerdem ist sehr vorteilhaft: egal wie laut es im keller ist, an die oberfläche dringt kaum ein laut, und die dorfbewohner bleiben von nächlicher ruhestörung verschont.

den kurfürstenkeller kann man auch unabhängig von den übernachtungshäusern mieten.