positionierung 

 

das freie bildungswerk balduinstein e.v. ist sich seiner verantwortung für das wohl von kindern und jugendlichen besuchern bewusst. kindeswohl ist für uns kein lippenbekenntnis, sondern ein hoher wert und liegt uns am herzen. aus diesem grund haben wir unter anderem verschiedene präventions- und interventionsmaßnahmen beschlossen und setzen uns mit vergangenen vorfällen in intensiven gesprächen auseinander. ein schutzkonzept zur minimierung von gefährdungssituationen ist in bearbeitung. ganz klar ist: 

jegliche form der gefährdung des kindeswohls, 

insbesondere jegliche form sexueller gewalt 

hat bei uns keinen platz!

alle vereinsmitglieder des freien bildungswerkes balduinstein haben eine umfassende selbstverpflichtungserklärung unterschrieben. ebenso erwarten wir von erwachsenen übernachtungsgästen bei veranstaltungen des burgvereins die anerkennung dieser selbstverpflichtungserklärung, die als download zur verfügung steht.

da die mitglieder des trägervereins freies bildungswerk balduinstein in der regel nicht vor ort sind, befindet sich im schaukasten für unsere gastgruppen ein hinweis auf die nächstgelegene beratungsstelle mit telefonnummer für den bedarfsfall. bei veranstaltungen des burgvereins werden dort auch kontaktdaten von ansprechpartnern vor ort ausgehängt.